Das ist Klinisch-psychologische Behandlung und Beratung


Die Klinische Psychologie ist ein Teilgebiet der angewandten Psychologie, welche Ergebnisse und Methoden  psychologischer Grundlagendisziplinen zur Diagnostik und Therapie von psychopathologischen Phänomenen anwendet.
 
Die Art und Dauer der klinisch-psychologischen Behandlung oder Beratung ist hierbei immer abhängig von der Art und Intensität der Symptomatik und der individuellen Situation.
 
In der klinisch-psychologischen Behandlung werden mittels fundierter Ansätze psychische sowie somatische Erkrankungen behandelt.
Die klinisch-psychologische Behandlung darf nur von Klinischen Psychologen durchgeführt werden und ist im Psychologengesetz (BGBI 1990/360) geregelt.

Die psychologische Beratung konzentriert sich im Unterschied zur klinisch-psychologischen Behandlung durch eine meist sehr klare Fragestellung.
 
Sie ist als eher kurzfristige und lösungsorientierte Intervention gedacht und unterstützt Sie bei der Reflexion und Bearbeitung einer aktuellen persönlichen Thematik wie z.B:
 
Unterstützung bei Fragen zur

  • Berufs- und Schullaufbahn
  • Beratung im Umgang mit Lebensveränderungen wie Scheidung, Trennung, Todesfall
  • Gezielte gesundheitsfördernde Maßnahmen
  • Stressmanagement
  • u.v.m.